Geschichte und Ziele

Verein 60 Plus Toskana

Der Weg zum Ziel

Der Vere­in 60 Plus hat das Ziel, die Gemein­samkeit und Gesel­ligkeit unter den über 60-jähri­gen Ein­wohner­in­nen und Ein­wohn­ern der Stadt Aarau und ihrer näheren Umge­bung zu fördern. Der Weg zu diesem Ziel sind gemein­same Reisen in der Schweiz und im nahen Aus­land. Die meis­ten Reisen dauern ein bis zwei Tage. Jew­eils ein­mal im Jahr organ­isiert der Vere­in eine Ferien­woche an einem schö­nen Ort. Das schön­ste an diesen Reisen ist, wenn aus Frem­den Bekan­nte oder gar Fre­unde wer­den. Das Aus­brechen aus der täglichen Rou­tine ist zudem gut für Kör­p­er und Geist.

Sind Sie 60 Plus?

Wer mit 60 Plus auf die Reise will, sollte unge­fähr 60 Jahre oder älter sein und muss Mit­glied im Vere­in wer­den. Auch wenn Sie jährlich nur eine einzige Reise mit­machen, ist es bere­its eine gute Investi­tion. Die Reisen begin­nen und enden jew­eils in Aarau. Deshalb ist es sin­nvoll, wenn Sie in der Nähe von Aarau zu Hause sind. Aber allzu bürokratisch wird das mit der Begren­zung auf Aarau und Umge­bung nicht gesehen.

Verein 60 Plus Seilbahn
Verein 60 Plus Küche

Aktiv hält jung

Der Vere­in 60 Plus bietet haupt­säch­lich fol­gende Reiseangebote:

  • Ganztägige und halbtägige Ausflüge
  • Stadtbesich­ti­gun­gen
  • Muse­ums­be­suche
  • Ent­deck­ungs­fahrten in der Schweiz oder im angren­zen­den Ausland
  • Ferien­wochen

Diese Liste ist natür­lich nicht abschliessend. Gute Ideen und neue Ange­bote wer­den laufend geprüft und ins Pro­gramm aufgenom­men. Die acht bis zehn Aus­flüge pro Jahr find­en mehrheitlich von Früh­ling bis Herb­st statt – unter kom­pe­ten­ter Führung, mit gutem Ser­vice und zu einem gün­sti­gen Preis.