Rei­se­pro­gramm 2019

Lust auf Rei­sen – Lust auf Neues

Zu jedem Anlass erhal­ten Sie recht­zei­tig eine Ein­la­dung mit genau­en Anga­ben und Anmeldetalon.

Grindelwald2
Diens­tag, 12. Febru­ar 2019
Tulpenfest2
Don­ners­tag, 11. April 2019
Piemont1
Di 18. Juni bis Mi 19. Juni 2019
Vogesen2
Mitt­woch, 14. August 2019
Salzkammergut1
So 8.9.2019 bis Fr 13.09.2019
Appenzell2
Don­ners­tag, 17. Okto­ber 2019
placeholder-1920x1080-green
Diens­tag, 12. Novem­ber 2019
Colmar2
Don­ners­tag, 12. Dezem­ber 2019

Gene­ral­ver­samm­lung 2019

Don­ners­tag, 7. März 2019
15.00 Uhr im Gast­hof zum Schüt­zen in Aarau

Win­ter­fahrt nach Grindelwald

Diens­tag, 12. Febru­ar 2019

Nach Grin­del­wald lockt uns der Schnee! Nach einem fei­nen Mit­tag­essen in einem urchigen Ober­län­der Lokal kön­nen Sie auf einem Spa­zier­gang eine der ein­drück­lich­sten Gebirgs­land­schaf­ten Euro­pas bewun­dern. Das Berg­dorf wird geprägt vom ein­zig­ar­ti­gen Kon­trast zwi­schen dem lieb­li­chen Tal und den him­mel­ho­hen Fels­wän­den der Ber­ner Alpen.

Anmel­de­schluss: Mon­tag, 28. Janu­ar 2019

Tul­pen­fest in Morges

Don­ners­tag, 11. April 2019

Jeden Früh­ling fin­det in Mor­ges, im direkt am Gen­fer­see gele­ge­nen Parc de l’Indépendance, das Tul­pen­fest statt. Ein Meer von 120‘000 Tul­pen und über 300 ver­schie­de­ne Arten erwar­ten uns! Nur eine kur­ze Car­fahrt trennt uns dann vom Mit­tag­essen im Parc Pré Vert du Signal de Bougy.

Pan­ora­ma­stras­se nach Sörenberg

Mitt­woch, 22. Mai 2019

Bereits die Anfahrt nach Gis­wil ist ein Erleb­nis. Die 17 Kilo­me­ter lan­ge Pan­ora­ma­stras­se führt über den 1600 Meter hohen Glau­ben­büelen­pass und ver­bin­det Gis­wil mit Sören­berg. Das Mit­tag­essen im Restau­rant Sal­wi­de­li wird ein Ent­le­bu­cher Schmaus ser­viert. Auf der Rück­fahrt tau­chen wir in die Kam­bly-Erleb­nis­welt in Trub­schach­en ein.

Wein­rei­se ins Piemont

Diens­tag, 18. Juni bis Mitt­woch 19. Juni 2019

Tag 1: Über die bei­den Päs­se Grims­el und Sim­plon errei­chen wir zum Mit­tag­essen Domo­dos­so­la. In Casta­gno­le Mon­fer­ra­to freu­en wir uns dann auf eine Wein­pro­be und ver­schie­de­ne Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten. Nach einem Will­kom­mens­apé­ro im Hotel in Asti, bezie­hen wir die Zimmer.

Tag 2: Nach dem Früh­stück erwar­tet uns unser Rei­se­lei­ter. Er wird uns durch Asti füh­ren. Ein mehr­gän­gi­ges ita­lie­ni­sches Mit­tag­essen bekom­men wir in Nus (Gemein­de der Regi­on Aosta­tal) in einem wun­der­schö­nen Agri­tu­ris­mo ser­viert. Am Nach­mit­tag führt uns der Heim­weg via Aosta durch den Sankt Bern­hard Tun­nel via Bern nach Hause.

Elsass: Voge­sen mit Mit­tag­essen in der Ferme

Mitt­woch, 14. August 2019

Via Mul­hou­se auf der Voge­sen­hö­hen­stras­se errei­chen wir die Fer­me See­städt­le zu einem tra­di­tio­nel­len Mit­tag­essen. „Mel­ker­es­sen“ nennt man das im Elsass. Bevor wir die Rück­fahrt u.a. via die berühm­te Col-de la Schlucht antre­ten, bie­tet sich die Gele­gen­heit, sich in der Fer­me See­städt­le die Füs­se zu ver­tre­ten (frei­er Dorf- Rundgang).

Feri­en­wo­che im Salzkammergut

Sonn­tag, 8. Sep­tem­ber 2019 bis Frei­tag, 13. Sep­tem­ber 2019

1. Tag: Erster gros­ser Stopp in Inns­bruck. Mit­tag­essen und frei­er Auf­ent­halt in der wun­der­schö­nen Kai­ser­stadt. Via Kuf­stein und Salz­burg errei­chen wir unser Hotel **** in Fuschl am See. Dies ist unser Stand­ort wäh­rend der gan­zen Ferienwoche.

2. Tag: Tages­high­light ist eine Schiff­fahrt nach St. Wolf­gang. Nach einem Spa­zier­gang am See ent­lang gehts wei­ter nach Bad Ischl. Eine span­nen­de Füh­rung bringt uns die­sen Ort näher.

3. Tag: Heu­te wird’s nost­al­gisch. Wir besu­chen die letz­te Pfer­de­ei­sen­bahn Öster­reichs. Nach dem Mit­tag­essen in einem Gast­hof im Mühl­vier­tel fah­ren wir gemüt­lich in unser Hotel zurück. Hier bleibt uns noch ein biss­chen freie Zeit bis zum Abendessen.

4. Tag: Eine span­nen­de Rei­se ent­lang dem Mond­see und Atter­see nach Gmun­den. Danach geht es hoch hin­aus. Eine schö­ne Berg­fahrt auf die Grün­bergalm erwar­tet uns mit typi­schem Bratl-Essen und ein paar Minu­ten, um die Füs­se zu vertreten.

5. Tag: Eine UNESCO-Welt­erbe­stät­te, genannt Städt­chen Hall­statt lädt uns heu­te ein. Nach einer ca. 1 stün­di­gen Fahrt tref­fen wir in Jürg-Tren­fels ein. Nach dem Mit­tag­essen fah­ren wir ent­we­der direkt oder über die Land­stras­se zurück nach Fuschl am See.

6. Tag: Und schon ist die Feri­en­wo­che (fast) wie­der vor­bei. Via Mün­chen (kein Stop im Hof­bräu­haus 😉 – Mem­min­gen nach Wan­gen im All­gäu (Mit­tag­essen) – Bre­genz – St. Gal­len – Zürich errei­chen wir gegen Abend Aarau/Rohr.

Die Anmel­dung für die Feri­en­wo­che muss schrift­lich per Brief­post erfolgen.
Benut­zen Sie bit­te den Anmeldetalon.

Appen­zell mit Restau­rant Schnuggebock

Don­ners­tag, 17. Okto­ber 2019

Appen­zell, oder wie die Appen­zel­ler sagen „Appen­zöll“, ist immer eine Rei­se wert. Eine Dorf­füh­rung wird uns das schmucke Ost­schwei­zer-Städt­chen näher brin­gen. Wei­ter geht’s nach Teu­fen zum Restau­rant Schnug­ge­bock mit einem typi­schen Appen­zöl­ler-Menü und der Mög­lich­keit, den „Schnug­ge­bock“ zu erkunden.

Paket­zen­trum Här­kin­gen – da geht die Post ab!

Diens­tag, 12. Novem­ber 2019

Die­ser ½‑Tagesausflug bie­tet bereits vor­weih­nächt­li­che „Hek­tik“ im Paket­zen­trum. Als Ein­stieg wird uns eine Prä­sen­ta­ti­on zur Paket­ver­ar­bei­tung gezeigt. Noch vor dem offe­rier­ten Apé­ro erfah­ren wir auf einem geführ­ten Rund­gang, wes­halb wir die Päck­li mit schwei­ze­ri­scher Pünkt­lich­keit erhal­ten. Die Rück­fahrt unter­bre­chen wir dann mit einem Zvie­ri­halt der „ande­ren Art“.

Weih­nachts­markt COL­MAR mit Schifffahrt

Don­ners­tag, 12. Dezem­ber 2019

HIN­WEIS: Auf­grund der gros­sen Nach­fra­ge wur­de ein Zusatz­ter­min auf Don­ners­tag, 19. Dezem­ber 2019 fest­ge­legt.

In Brei­sach am Rhein stei­gen wir vom Car auf das Schiff um. Wäh­rend der 4 stün­di­gen Fahrt auf dem Was­ser erfreu­en wir uns an einem herr­li­chen Mit­tags­buf­fet und genies­sen die vor­bei­zie­hen­de Land­schaft. In Kun­heim (Dépar­te­ment Haut-Rhin) wer­den wir abge­holt und errei­chen nach einer kur­zen Fahrt den Weih­nachts­markt in Col­mar (auch Haupt­stadt der elsäs­si­schen Wei­ne genannt), den wir indi­vi­du­ell besich­ti­gen wer­den. Um 18.00 h erwar­tet uns unser Chauf­feur, der uns wie­der sicher nach Aar­au zurückbringt.

Anmel­dun­gen und Rück­fra­gen an: Born-Rei­sen AG, Aar­au­er­stras­se 114, 4600 Olten

Tel: 062 296 12 61       E‑Mail: info@born-reisen.ch