Rei­se­pro­gramm 2014

Lust auf Rei­sen – Lust auf Neues

Zu jedem Anlass erhal­ten Sie recht­zei­tig eine Ein­la­dung mit genau­en Anga­ben und Anmeldetalon.

tg

Deut­sches Bodenseeufer

Zwei­mal über­que­ren wir an die­sem Tag den Boden­see mit der Fäh­re: am Vor­mit­tag nach der Kaf­fee­pau­se im Thur­gau von Kon­stanz nach Meers­burg, auf der Heim­fahrt von Fried­richs­ha­fen nach Romans­horn. Über Mit­tag wei­len wir im hüb­schen Städt­chen Meers­burg. In Fried­richs­ha­fen gibt es Gele­gen­heit zum Besuch des Zeppelin-Museums.

EIN­LA­DUNG BERICHT

Don­ners­tag
24. April 2014
ganztags

ne

Asphalt­mi­ne im Val de Travers

Das neu­en­bur­gi­sche Val de Tra­vers war bekannt für sei­nen Asphalt­ab­bau. Eine 1986 still­ge­leg­te Mine kann heu­te als Schau­berg­werk besich­tigt wer­den. Mit Schin­ken im Asphalt­man­tel erwar­tet uns auch ein ganz beson­de­res Mit­tag­essen. Über die Jura­hö­hen führt der Weg zurück nach Yver­don-les-Bains, wo noch ein frei­er Auf­ent­halt ein­ge­plant ist.

EIN­LA­DUNG BERICHT BIL­DER

Don­ners­tag
22. Mai 2014
ganztags

be

Mit dem Schiff auf dem Thunersee

Der Aus­flug ins Ber­ner Ober­land beginnt mit der Fahrt über den Brü­nig nach Inter­la­ken. Das Mit­tags­mahl neh­men wir auf einem Thu­ner­see­schiff ein und besu­chen nach unse­rer Ankunft in Thun das im 19. Jahr­hun­dert erbau­te Schloss Scha­dau. Es beher­bergt heu­te das der Ess- und Trink­kul­tur gewid­me­te Schwei­ze­ri­sche Gastronomiemuseum.

EIN­LA­DUNG BERICHT BIL­DER

Don­ners­tag
26. Juni 2014
ganztags

gl

Glar­ner­land und Klausenpass

Auf Umwe­gen errei­chen wir Näfels, wo sich im Freu­ler­pa­last das Muse­um des Lan­des Gla­rus befin­det. Nach dem Mit­tag­essen oben auf der Schwamm­hö­he mit Blick auf den Klön­ta­ler­see ori­en­tiert uns die Bus­fahrt durch das Tal der Linth über die Glar­ner Indu­strie­ge­schich­te. Im Urner Haupt­ort Alt­dorf kön­nen wir auf der Heim­rei­se noch­mals verweilen.

EIN­LA­DUNG BERICHT BIL­DER

Don­ners­tag
14. August 2014
ganztags

sh

Wir ler­nen Schaff­hau­sen kennen

Die nörd­lich­ste Kan­tons­haupt­stadt der Schweiz ist die Stadt der schö­nen Erker und das Mün­ster zu Aller­hei­li­gen eines der schön­sten roma­ni­schen Bau­wer­ke uns­res Lan­des. Dort wird uns Abt Micha­el von der wech­sel­vol­len Geschich­te des ein­sti­gen Klo­sters berich­ten. In zwei Grup­pen begeg­nen wir so den Sehens­wür­dig­kei­ten der Munotstadt.

EIN­LA­DUNG BERICHT BIL­DER

Don­ners­tag
25. Sep­tem­ber 2014
ganztags

fraHerbst­fahrt ins Elsass

Der letz­te Aus­flug des Jah­res gilt unse­rer elsäs­si­schen Nach­bar­schaft. Erste Sta­ti­on wird das Tape­ten­mu­se­um (Musée du papier peint) in Rix­heim bei Mül­hau­sen sein. Nach dem Mit­tag­essen auf einem Bau­ern­hof bei Kogen­heim nörd­lich von Schlett­stadt fah­ren wir über die Wein­stras­se (Rou­te du vin) zum reiz­vol­len Städt­chen Thann am Süd­fuss der Vogesen.

EIN­LA­DUNG BERICHT BIL­DER

Don­ners­tag
23. Okto­ber 2014
ganztags

Feri­en­wo­che

icon-salzburgFeri­en­rei­se in die Umge­bung von Salzburg

In der dies­jäh­ri­gen Feri­en­wo­che sind wir im Berch­tes­ga­de­ner Land Zu Gast: Das Hotel Axel­mann­stein liegt im Kur­ort Bad Rei­chen­hall an der Gren­ze zwi­schen Bay­ern und Öster­reich. Aus­flugs­zie­le sind die unweit davon gele­ge­ne Stadt Salz­burg, Bad Gastein und die Hoch­al­pen­stras­se zum Gross­glock­ner sowie der Königs­see mit sei­nem berühm­ten Echo. Die Hin­rei­se führt durch das Tiro­ler Inn­tal, der Heim­weg an Mün­chen vor­bei und durch das Allgäu.

EIN­LA­DUNG BERICHT BIL­DER

Sonn­tag, 14. Sep­tem­ber 2014 bis
Frei­tag, 19. Sep­tem­ber 2014